Der Familienunterstützende Dienst (FUD):
Wir schaffen Freiräume für jedes Familienmitglied

Das Logo des Familienunterstützenden Dienstes zeigt den Schriftzug sowie darüber drei Quadrate mit den Initialen des FUD

In einer Familie hat jedes Mitglied seine eigenen Bedürfnisse. Wir möchten Ihnen dabei helfen, alle Wünsche unter einen Hut zu bekommen.

Haben Ihre Angehörigen eine Behinderung? Brauchen Sie selbst spezielle Unterstützung? Dann ist eine zusätzliche Hilfe von außen oft sinnvoll und notwendig. So gewinnen Sie Zeit für sich, den Partner und andere Familienmitglieder. Sie können Kraft und Energie tanken sowie eigenen Bedürfnissen und Interessen nachgehen.

Wer leistet die Hilfe und Unterstützung?

Die Betreuung leisten engagierte ehrenamtlich oder nebenberuflich Tätige. Sie sind speziell für die Arbeit geschult und nehmen regelmäßig an Fortbildungen teil. Wenn auch Sie uns auf diese Weise unterstützen möchten, dann bewerben Sie sich gern.

Für wen sind wir da?

Der FUD ist ein offenes Hilfsangebot für:

  • Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit einer geistigen, psychischen und/oder körperlichen Behinderung
  • Eltern und Angehörige

Unsere Angebote machen Pause

Aufgrund der aktuellen Lage können wir derzeit keine Gruppenangebote durchführen. Wir freuen uns darauf, wenn dies bald wieder möglich ist.

Freizeitprogramm Dezember 2021

Die Angebote des FUD stimmen uns auf Weihnachten ein: Wir backen Plätzchen, machen selbst Weihnachtsschmuck und genießen den Weihnachtszauber in der Markthalle in Wismar. Alle Termine auf einen Blick sehen Sie in unserem Freizeitprogramm.

Freizeitprogramm November 2021

In diesem Monat machen wir Ausflüge zu Karls Erlebnis-Dorf und zum Elefantenhof Platschow.  Sportlich geht es beim Bowling und Kegeln zu. Für welche Angebote Sie sich noch anmelden können, sehen Sie in unserem neuen Freizeitprogramm.

Einblicke in den FUD

So können die Leistungen
finanziert werden

In vielen Fällen können die Kosten für unsere Angebote übernommen werden – und zwar von der Pflegekasse im Rahmen:

  • der Verhinderungspflege nach § 39 SGB XI: 1.612,00 €/Jahr
  • der Kurzzeitpflege nach § 42 SGB XI: 1.612,00 €/Jahr
  • der Pflegesachleistung nach § 36 SGB XI: max. 40 % des Anspruchs an Sachleistungen
  • der Angebote zur Unterstützung im Alltag nach § 45b SGB XI: 125,00 €/Monat
  • oder über das persönliche Budget

Unsere Bereichsleitung sowie unsere Koordinatorin beraten Sie gern bezüglich aller Fragen.

Unser Tipp: Zu Fragen der Finanzierung berät Sie auch der Pflegestützpunkt der Hansestadt Wismar.

Sie haben keinen Anspruch auf die Übernahme der Kosten? Dann können Sie all unsere Angebote natürlich auch als Selbstzahler nutzen.

Unsere Gruppenangebote machen Pause

Aufgrund der Corona-Pandemie finden bis auf Weiteres keine Freizeitangebote statt.
Eine individuelle Betreuung (Einzelbetreuung) ist unter Einhaltung der geltenden Hygieneregeln weiterhin möglich.

Wir gestalten aktive Freizeit

Mit einer helfenden Hand ist im Alltag vieles leichter: Ihre persönlichen Bedürfnisse stehen in der Einzelbetreuung an erster Stelle. Mit unseren Gruppenangeboten ermöglichen wir fröhliche Nachmittage sowie manch unvergesslichen Moment. Und in den Ferien erlebt Ihr Kind eine abwechslungsreiche Zeit.

Wir bieten Ihnen

  • individuelle Betreuung zu Hause oder außerhalb
  • Gruppenangebote – überwiegend in den Nachmittags- und Abendstunden, gelegentlich auch an den Wochenenden
  • Tagesausflüge, Konzerte und andere Veranstaltungen
  • Urlaubs- und Ferienbetreuung

Sie bestimmen den Zeitpunkt, die Art und den Umfang der gewünschten Unterstützung.

Unsere Einzelbetreuung

Wir möchten Sie und Ihre Angehörigen im Alltag flexibel unterstützen. In der stundenweisen Einzelbetreuung gehen wir gezielt auf die persönlichen Bedürfnisse ein. So können Sie oder Ihre Angehörigen die Freizeit selbstbestimmt gestalten.

Unsere Gruppenangebote

In der Gemeinschaft macht das Leben mehr Freude. Deshalb organisieren wir spannende und spaßige Nachmittage in einer Gruppe. In dieser Zeit können Sie mit uns

  • kochen und backen,
  • künstlerisch kreativ sein,
  • Sport treiben und musizieren,
  • Spiele und gesellige Runden erleben.

Schöne Momente machen glücklich. Mehrmals im Jahr erleben Sie mit uns Tagesausflüge, Konzerte, Veranstaltungen und viel Freizeitspaß. Wir organisieren die Termine und sichern allen Teilnehmenden eine umfassende Betreuung zu. In unserem Veranstaltungskalender finden Sie alle Angebote.

Unsere Ferienbetreuung

Hurra, die Ferien sind da! Mit uns kann Ihr Kind jeden Tag etwas Besonderes erleben. Unsere Ferienbetreuung bietet reichlich Abwechslung in den freien Tagen. Als Eltern und Angehörige haben Sie dadurch mehr Zeit für berufliche Aufgaben und private Bedürfnisse.

Die Ferienbetreuung können Sie für Ihr Kind wochentags von 07:30 bis 15:30 Uhr nutzen. In unserem Veranstaltungsplan finden Sie die genauen Betreuungszeiträume. Bei Interesse melden Sie sich einfach bei der dort angegebenen Kontaktperson.

Familienunterstützender Dienst: Jugendlicher wirft Bowlingkugel

Hier lernen wir uns kennen

Sind Sie neugierig auf unser Angebot geworden? Rufen Sie uns gern an. Dann vereinbaren wir gemeinsam ein persönliches Gespräch für eine Beratung.

Claudia Schläger

Bereichsleiterin Wohnen/FUD

Lübsche Str. 95, 23966 Wismar
Fon: 03841 326419-12
Mobil: 0172 3298538
Fax: 03841 326419-11
E-Mail: c.schlaeger@wismarer-werkstaetten.de

Petra Krause

Koordinatorin FUD

Lübsche Str. 95, 23966 Wismar
Fon: 03841 326419-13
Mobil: 0172 3298553
Fax: 03841 326419-11
E-Mail: p.krause@wismarer-werkstaetten.de

Standort

Lübsche Str. 95
23966 Wismar

Postadresse

Wismarer Werkstätten GmbH
Gemeinnützige Einrichtung für Menschen mit Behinderung
Wendorfer Weg 24
23966 Wismar

oder

Postfach 12 21
23952 Wismar