Interdisziplinäre Frühförderung:
Wir unterstützen Sie und Ihr Kind von Beginn an

Das Logo der Interdisziplinären Frühförderung zeigt den Schriftzug sowie ein Haus samt Regenbogen

Mit der Interdisziplinären Frühförderung (IFF) begleiten wir Ihr Kind von der Geburt bis zum individuellen Schulstart.

Wir beraten Sie als Familie, fördern Ihr Kind und helfen ihm mit der passenden Therapie. Dafür vereint unser Team Wissen und Erfahrung aus verschiedenen Fachgebieten. Zum Beispiel aus den Bereichen:

  • Heilpädagogik
  • Physiotherapie
  • Ergotherapie
  • Logopädie
  • Kinder- und Jugendmedizin
  • Psychologie

Zusammenarbeit mit Ärzten und Betreuungseinrichtungen

Uns liegen die ganzheitliche Förderung und Therapie am Herzen. Das bedeutet: Wir unterstützen Sie als Familie und begleiten Sie während der gesamten Entwicklung Ihres Kindes – von der Geburt bis zum Schuleintritt. Dabei arbeiten wir eng mit Betreuungseinrichtungen, niedergelassenen Ärzten und Ämtern zusammen.

Kommen Sie zu uns, wenn Ihr Kind zum Beispiel:

  • zu früh geboren wurde
  • viel schreit und nicht schlafen kann
  • Probleme beim Essen und Trinken hat
  • auffällige Verhaltensweisen zeigt
  • sich verzögert entwickelt, z. B. spät spricht oder läuft
  • eine angeborene Erkrankung oder Behinderung hat

Gut zu wissen: Unsere Angebote sind kostenlos und nicht verschreibungspflichtig!

Einblicke in die Frühförderung

Beratung, Diagnostik, Förderung, Therapie:
Alles, was hilft. Aus einer Hand.

Sie möchten Ihrem Kind helfen? Wir unterstützen Sie. Unsere Beratung zielt darauf ab, dass wir Ihnen Antworten auf wichtige Fragen geben können.

In der Diagnostik finden wir heraus, welche Förderung und Therapie Ihr Kind braucht.

Offene Beratung: Anlaufpunkt für Ihre Fragen und Sorgen

Kennen Sie schon das interdisziplinäre Frühförder- und Beratungszentrum? Das ist unser Angebot für Eltern, Verwandte, Sorgeberechtigte und Bezugspersonen. Hier sind wir Ihr Ansprechpartner für alle Fragen zum Kind.

Die Diagnostik: Unser Plan für eine wirksame Hilfe

Welche Förderung und Therapie braucht Ihr Kind? Mit der interdisziplinären Diagnostik finden wir es heraus.

Dabei arbeiten wir mit Fachkräften aus der Pädagogik, dem medizinisch-therapeutischen Bereich sowie der Kinder- und Jugendmedizin zusammen.

Heilpädagogische Förderung: Lernen auf spielerische Weise

Ein Grundbaustein innerhalb unserer Frühförderung ist die heilpädagogische Förderung. Sie hilft Ihrem Kind, wenn es sich zum Beispiel etwas langsamer entwickelt oder wenn es eine Behinderung hat.

Die heilpädagogische Förderung umfasst alle Bereiche der kindlichen Entwicklung – also von Geburt an. Zu unseren Methoden gehören zum Beispiel:
• das heilpädagogische Spiel
• Konzentrationsschulungen
• feinmotorische Übungen

Das Wichtigste dabei ist das Vertrauen zwischen Ihrem Kind und uns. Dafür nehmen wir uns beim Spielen und Lernen viel Zeit.

Integrative Frühförderung Kind und Erzieherin betrachten bunte Federn

Unsere Therapieformen: Die Förderung in der Praxis

Ihr Kind ist einzigartig. Deshalb unterstützen wir es mit einer Therapie, die zu ihm passt. Ist es in seinen Bewegungen eingeschränkt? Hat es Mühe mit dem Sprechen und der Wahrnehmung? Die folgenden Therapien fördern Ihr Kind je nach Bedarf:

Physiotherapie

Hier steht die Entwicklung der Bewegungen Ihres Kindes im Mittelpunkt. Wir nutzen bewährte Therapien, die auf neurophysiologischen Grundlagen beruhen (wie Vojta, Bobath, Castillo Morales).

Wir fördern gesunde Bewegungsmuster, die dem Kind nicht oder erst viel später zur Verfügung stehen. Natürlich zeigen wir Ihnen auch, wie Sie als Eltern mithelfen können.

Ergotherapie

Die Behandlung stärkt Ihr Kind in seiner Handlungskompetenz und unterstützt damit die Teilhabe im Alltag. Dazu gehören auch viele Übungen zur Wahrnehmung und Schulung der Sinne.

Logopädie

Durch diese Therapie wird bei Ihrem Kind die Freude am Sprechen geweckt. Wir behandeln unter anderem:

  • Störungen des Sprechens und der Sprache (z. B. Aussprache, Wortschatz, Grammatik)
  • Probleme mit der Stimme
  • Probleme bei der Nahrungsaufnahme

Psychologische Beratung

Mit dieser Leistung begleiten wir Kinder, die unter anderem sozial und emotional auffällig sind, und beraten ihre Eltern.

Immer ein offenes Ohr
für Sie

Sie können uns auf verschiedenen Wegen ganz einfach erreichen. Wir sind persönlich vor Ort für Sie da – oder per Post, am Telefon sowie per E-Mail.

Kathi Scheuermann

Leiterin Interdisziplinäre Frühförderung

Juri-Gagarin-Ring 55, 23966 Wismar
Fon: 03841 326418-0
Mobil: 0172 3298559
Fax: 03841 326418-22
E-Mail: k.scheuermann@wismarer-werkstaetten.de

Standort IFF

Interdisziplinäres Frühförder- und Beratungszentrum
Juri-Gagarin-Ring 55
23966 Wismar

Postadresse

Wismarer Werkstätten GmbH
Gemeinnützige Einrichtung für Menschen mit Behinderung
Wendorfer Weg 24 | 23966 Wismar

oder

Postfach 12 21 | 23952 Wismar