Vorlesen

Stellenausschreibung

Buchhalter (m/w/d) in der Verwaltung

Ihre Aufgaben
  • Tätigkeiten in dem Bereich der Finanz-/Anlagenbuchhaltung, der Kostenrechnung sowie der Leistungsträgerabrechnung
  • Arbeiten im Zusammenhang mit der Aufstellung der Monats- und Jahresabschlüsse und der Bilanz der Gesellschaft
Wir bieten
  • eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem aufgeschlossenen, kooperativen und verlässlichen Team
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungen unter Beachtung der persönlichen und betrieblichen Belange
  • eine wöchentliche Arbeitszeit zwischen 35 bis 40 Stunden unter Berücksichtigung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • eine leistungsgerechte Bezahlung auf Grundlage des Tarifwerkes PATT* sowie eine jährliche Sonderzahlung
  • bis zu 30 Tage Urlaub, betriebsfreie Tage an Weihnachten und zu Silvester
  • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • Unterstützung beim Ankommen in der Region für Zugezogene und Rückkehrende
  • einen vorerst befristeten Arbeitsvertrag mit dem Ziel der Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

* Das Tarifwerk PATT wurde zwischen dem PARITÄTischen Arbeitgeberverband PATT e. V. und
der Gewerkschaft Öffentliche Dienste und Dienstleistungen (GÖD) geschlossen.

Ihr Profil
  • eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische oder steuerrechtliche Ausbildung mit Zusatzqualifikationen (z. B. Bilanzbuchhalter*in) bzw. ein Studium (z. B. Betriebswirtschaftslehre in den Fachrichtungen Steuern / Finanzen / Controlling)
  • fundiertes und anwendungsbereites Fachwissen und möglichst Berufserfahrung im Bereich der Finanz- und Anlagenbuchhaltung/ Kostenrechnung sowie der Erstellung von Jahresabschlüssen und der Bilanzierung
  • Kenntnisse im Gemeinnützigkeitsrecht sind wünschenswert.
  • gute Anwendungskenntnisse in Office, gängiger Buchhaltungssoftware und im elektronischen Zahlungsverkehr
  • ein hohes Maß an Motivation und Lernbereitschaft
  • Freude an der Arbeit im Team
  • ein Höchstmaß an Selbstständigkeit, Sorgfalt und strukturierter Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Führerschein der Klasse B und eigener Pkw sind wünschenswert.

Über uns

Seit 1991 ist die Wismarer Werkstätten GmbH eine wichtige Adresse für Teilhabe und Inklusion. Als gemeinnützige Einrichtung für Menschen mit Behinderung sind wir für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen da. Wir sorgen dafür, dass sie die nötige Begleitung und Betreuung erhalten, um ein selbstbestimmtes und glückliches Leben zu führen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Wismarer Werkstätten GmbH
Gemeinnützige Einrichtung für Menschen mit Behinderung

Thilo Werfel (Geschäftsführer)
Wendorfer Weg 24, 23966 Wismar

Mail: personal@wismarer-werkstaetten.de

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns einfach an unter 03841 3741-441.