Vorlesen

Großer Erfolg bei den 1. (offenen) Deutschen Meisterschaften in Berlin

Vom 7. bis 9. Juni sind 18 Sportler*innen und 8 Betreuer*innen aus den Werkstätten in Wismar und Bützow zu den 1. (offenen) Deutschen Meisterschaften der Lebenshilfe nach Berlin gereist.

Es war ein Wochenende voller Emotionen. Bei den vielen Wettkämpfen waren Leidenschaft, Ehrgeiz, Teamgeist, Freude und Erfolg zu sehen. 12 Fußballer konnten sich auf dem Rasen gegenüber anderen Teams behaupten. Sie erreichten den 7. Platz von 21 Mannschaften.

Die 6 Leichtathlet*innen zeigten herausragende Leistungen in folgenden Disziplinen: 30-Meter-Lauf, 400-Meter-Lauf, Staffellauf, Weitsprung, Weitwurf und Kugelstoßen. Insgesamt erzielten sie 5 Mal Gold, 4 Mal Silber und 1 Mal Bronze. Am Ende fuhr das Team zufrieden mit Urkunden, Medaillen und vielen bleibenden Erinnerungen nach Hause.

Dieser Erfolg bei der Meisterschaft wäre ohne unsere Unterstützer nicht möglich gewesen.

Wir bedanken uns ganz herzlich …

… bei dem Leichtathletik-Team des PSV Wismar e. V. Im Besonderen bei Katrin Schmallowsky und Andreas Mücke. Sie ermöglichten das Training unserer Mitarbeiter*innen in Vorbereitung auf die Meisterschaften und führten dies hervorragend durch. Die gemeinsame Zeit auf dem Sportplatz schweißte die Sportler*innen zu einem Team zusammen und bereitete ihnen viel Freude. Der Wunsch besteht, dass wir weiterhin mit dem PSV als Trainingspartner zusammenarbeiten.

… bei unseren Sponsoren Lear Corporation GmbH, EUROIMMUN AG, Meyenburger Möbel GmbH und EGGER GmbH & Co. KG in Wismar. Mit ihrer finanziellen Unterstützung statteten wir unsere Sportler*innen und Betreuer*innen mit moderner und hochwertiger Sportkleidung aus. Das einheitliche Outfit stärkte das Teamgefühl deutlich. Zudem ist die Kleidung sehr bequem und atmungsaktiv, sodass die Sportler*innen und Betreuer*innen sich sehr gut bewegen konnten.

Wir freuen uns auf die nächsten sportlichen Herausforderungen als Team der Wismarer Werkstätten GmbH.

Eindrücke aus Berlin

Unsere Unterstützer

Zurück